Donnerstag, 8. November 2012

Noch 29 Tage

Mein Essen versuche ich im Moment in den Griff zu bekommen. Klappt noch nicht ganz wieder, aber ich esse wieder mehr Obst. Das ist ja schon mal etwas. Auch die Cola habe ich eingeschränkt. Hauptsächlich trinke ich Saftschorlen. Auf die Waage traue ich mich nicht so richtig. Ich fühle mich so massig.Mal sehen, wann ich mich wieder traue.
Gegessen habe ich so heute ganz gut. Heute Mittag gab es Möhreneintopf. War super lecker. Was ich heute Abend noch mache weiß ich noch gar nicht.
Ich habe jetzt mit meiner Mutter und meiner Freundin einen Wettbewerb laufen. Wer bis zur Hochzeit mehr abgenommen hat... Was derjenige dann bekommt, müssen wir noch aushandeln. :)

Was gibt es neues von der Hochzeitsplanung?
Ich habe angefangen mit der Menükarte. Ich kann mich irgendwie nicht wirklich entscheiden wie ich sie gerne haben würde...




Dienstag, 6. November 2012

Endspurt: Minus 30 Tag

So. Jetzt kommt der Endspurt!
In 30 Tagen bin ich um diese Uhrzeit verheiratet. WOW. Das ist nicht mehr lange. Heute Morgen war ich beim Friseur und wir haben eine Probefrisur gemacht. Das war mal wieder ein schöner Termin. So ganz ohne Ärger und Stress. Ich glaube, das wird richtig gut. Wir werden die Haare flechten. Mehr verrate ich nicht. Hinterher verirrt sich mein Schatz ja doch mal auf meinen Blog. :)
Das Kleid ist in der Mache. Den letzten Stoff haben wir jetzt bestellt. Die Ringe sind schin da. Das Essen ist bestellt und der Blumenschmuck und die Tischdeko geordert.
Jetzt kommt noch so viel Kleinzeug,. Beispielsweise die Menükarten müssen wir noch machen.

Und mein Gewicht. Nix passiert. Ich war jetzt in der letzten Woche zweimal beim Friseur und musste mich dort im Spiegel betrachten. Gefiel mir so gar nicht.
30 Tage habe ich noch Zeit um da etwas zu machen!

Bisschen Hochzeitskram ;)



Und Abendessen


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Beobachtungen

Ich habe mich beobachtet.
 Einmal genauer hingeschaut.
Ich sage:
"Ich will weniger Cola trinken. Hoffentlich schaffe ich das."
Ich treffe eine Entscheidung etwas zu verändern und baue mir direkt ein Hintertürchen ein. Ich will etwas verändern, aber das schaffe ich ja eh nicht. 
Ich könnte das ganze jetzt noch fortsetzen mit, dann brauche ich es ja auch gar nicht erst anfangen.
Und zack ist die nächste Flasche auf und in meinem Bauch.


Montag, 22. Oktober 2012

Ich muss mal 'ne Runde jammern

Es ist so still auf meinen Blogs, weil ich so wenig Zeit habe. Viel Arbeit und in der Freizeit dann die Planung für die Hochzeit. WOW - ganz schön viel.
Abnehmen klappt gar nicht. Ich habe überhaupt keinen Kopf dazu. Schnell sind die Griffe zu Chips und Cola. Das geht so automatisch... Im Moment fällt mir auch das vegan sein echt schwer. Die Menschen um mich herum sind quasi alles Fleischesser. Das ist immer so einfach bei denen. Wir essen viel ausserhalb, weil mein Schatz und ich sind meistens abends erst spät zu Hause. Da muss es immer schnell gehen und ausserhalb essen ohne Fleisch... zumindest dort wo wir immer hin gehen, ist echt furchtbar. Die können alle ohne das "Gewürz Fleisch" nicht kochen. Es ist immer das gleiche. Pommes kann ich auch nicht mehr sehen.
Bei uns in der Zeitung war jetzt auch wieder ein Bericht über Essen und die gesunden Allternativen.
Da standen auch Pommes. Eine Schale Pommes, dafür kann man ganz viele Kartoffeln mit Kräuterquark essen. Naja. Kräuterquark ist ja auch nichts für mich aber trotzdem will ich diese blöden Pommes nicht mehr.

Ich ärgere mich so, dass ich kein Durchhaltevermögen habe. Wenn ich mir überlege wie lange ich schon versuche abzunehmen und ich habe es bis heute nicht geschafft meine Gewohnheiten umzustellen.
Was ist das??? Kann doch irgenwie nicht sein. 
Vor 7 Jahren habe ich mal total super abgenommen. Das war richtig gut. Da habe ich regelmäßig Sport gemacht und mich mit meiner Ernährung nach Strunz gerichtet. Das war super.

Es sind jetzt noch 46 Tage bis zum großen Tag. Ich möchte da wenigsten so ein bischen mit dem Gewicht runter sein, damit ich mich da wohler fühle. Ich darf gar nicht an die ganzen Fotos denken....

Dienstag, 9. Oktober 2012

Noch 59 Tage.

Das ist doch noch ne halbe Ewigkeit. Oder doch nicht?
Das eine Hochzeit so arbeitsintensiv ist, hatte ich irgendwie verdrängt. An was man da alles so denken muss... Wahnsinn.
Am Sonntag waren wir auf einem Stoffmarkt und haben die ersten Stoffe fürs Kleid und den Wappenrock ergattert. Die Ringe sind auch schon bestellt. :)
Aktuell laufen die Diskussionen über das Essen. Furchtbar. Und das alles immer Abends, wenn wir vom Tag müde und geschafft sind.

OHJE.

Auf der Waage war ich nicht. Ich fürchte schlimmes. Das Wochenende war ein großes Fressen.  Wie war das mit den 59 Tagen und der Ewigkeit?

Freitag, 5. Oktober 2012

Freitags-Füller # 184

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Heute morgen ist hier schon gut was los..
2.Wenn das so weiter geht bin ich unglücklich.
3. Kürbis mag ich sehr gerne.
4. Wasser fließt nicht von unten nach oben.
5. Gestern habe ich gedacht, wie schön es ist ein Tag in Ruhe arbeiten zu können.
6. Selbsz wenn ich mich morgen Abend langweilen sollte, gucke ich ganz bestimmt nicht Wetten das.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend, morgen habe ich Einladungen verschicken geplant und Sonntag möchte ich auf den Stoffmarkt gehen !

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Wir heiraten!

Ich freue mich so! Wir waren letzte Woche am Standesamt und haben das Aufgebot bestellt. Am 07.12.2012 werden wir standesamtlich heiraten. Nächstes Jahr im Sommer dann kirchlich mit einem mittelalterlichem Fest. Es ist so cool und alles ganz aufregend.

Das ist gar nicht mehr so lange :)))

Mir ging es die letzten Tage nicht so gut. War total müde und schlapp. Am Dienstag hatte ich dann Magenschmerzen und co. Eigentlich habe ich an dem Tag nur geschlafen. Das ist immer das beste. Seit gestern geht es wieder. Da ich nicht viel gegessen habe, bin ich heute auf 109,7 kg. Super! U110.
Ich hoffe mal, dass ich das halten kann.Diesen "Diättag" will ich auf jeden Fall nutzen um wieder gesund zu starten. Vorhin gab es auch schon als zwischendurch Sojajoghurt mit etwas Haferflocken. Keine Chips oder Erdnüsse :)

Heute Mittag bin ich bei meinem Vater. Bin gespannt was es dort geben wird.

Bis zum 07.12. müssen ein paar kilos purzeln. Das sollte doch mal ne super Motivation sein!

LG Kosmo

Dienstag, 18. September 2012

100 Liegestütze am Tag...

Die Sookie hat in ihrem YouTube-Video von einem Fittnessprogramm "100 Liebestütze am Tag in 6 Wochen" erzählt. Ich weiß nicht ob ihr das alle schon kennt. Ich kannte es noch nicht und es gefällt mir. Ich muss ja dringend was tun.
Ich werde mich mal dran versuchen. Liegestütze bekomme ich so quasi gar nicht hin. Ich werde mal mit den Wandliegestützen anfangen :))

Sookie, Danke für den Tipp!

Ansonsten läuft es wie immer. Das mit dem Laufen morgens hat sich auch wieder irgendwie erledigt. Ich habe einfach so viel zu tun. Wobei ich es doch auch immer wieder erschreckend finde, dass ich dann so an der Zeit für mich spare.
Also das "Etwas für mich tun" ist weiter Thema bei mir und da muss ich auch unbedingt noch mal wieder hingucken.

Der Cola habe ich jetzt auch mal wieder den Kampf angesagt. Ich habe mir das Buch "Skinny Bitch" gekauft. Das Buch gefällt mir. Es steht da jetzt nicht wirklich was neues drinnen, aber für mich war es noch mal wieder so ein Tritt in den Hintern. Die Verfasserinnen schreiben darin sehr gut über die Zuckerindustrie. Mit Zucker können uns die Lebensmittelhersteller alles vorsetzten und es schmeckt uns. Das finde ich schrecklich. Ich merke ja selber immer wieder wie Zucker auf mich wirkt und wie abhängig ich von dem Zeug bin.
Ich habe gestern bereits den Tag über Saftschorle getrunken und erst am Abend gab es Cola. Heute mache ich das wieder so. Wobei ich jetzt schon merke wie gerne ich jetzt das süße Zeug trinken würde. Zum Glück habe ich nichts im Haus :)

Liebe Grüße
Kosmo



Freitag, 20. Juli 2012

Freitags-Füller # 173

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wann wird die Melone endlich reif? .
2. An mein letztes Urlaubswochenende werde ich mich noch lange erinnern.
3. Ich könnte mal wieder ein Urlaubswochenende gebrauchen.                                                                 4. Ich gehe morgen arbeiten egal wie müde ich bin..
5. Zum ersten Mal seit langer Zeit habe ich heute keine Cola getrunken.
6. Mein Rezept für Spaghetti Bolognese ist besonders Lecker .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Schatz und Kevin, morgen habe ich ein Treffen mit Freunden geplant und Sonntag möchte ich auf einem Mittelaltermarkt entspannen!

Burgers Zoo

Ich weiß nicht wie, aber 1 kg weniger :)

Ich bin mir nicht bewusst wirklich etwas besonderes gemacht zu haben. Vielleicht einfach von allem etwas weniger. Die Waage zeigte 109,6 kg! Echt cool. Hatte ich nicht mit gerechnet.

Wo ich weiter dran arbeiten muss:
  • mehr trinken!
  • mehr Bewegung!

Burgers Zoo

Mittwoch, 11. Juli 2012

Da ist noch Luft nach oben ;)



Heute morgen war ich wieder unterwegs.
2,5 km | 35 min | 4,3 km/h 

Mein Gewicht lag heute morgen bei 110,5 kg.


Naja. Alles ganz in Ordnung, aber da ist noch Luft nach oben :)
Ich bin über eine Woche nicht morgens gegangen. Das Ist schlecht. Ich musste morgens immer schon früh zu Terminen. Aber ich denke, wennich morgens nicht gehen kann, dann sollte ich eben abends ne Runde drehen.

Auch essenstechnisch war nicht so dolle. Immer noch zuviel Cola. Abends zu viel auf dem Teller. Ich esse auch mal wieder auch dann, wennich keinen Hunger habe. Einfach so, weil es schöne Gefühle macht... Schlecht.

Heute gibt es am Schreibtisch Erdbeeren. :) Das ist doch schon mal was...


Montag, 2. Juli 2012

Neustart

Heute starte ich neu durch. Ich will das so nicht mehr. Es soll sich was ändern!

Gestern war echt ein toller Tag, aber auch da wurde mir wieder meine Grenzen vor Augen geführt. Während ich fix und fertig war, müde und schlapp auf den Beinen, sind andere noch munter unterwegs gewesen.

Den ersten Schrecken gab es heute morgen auf der Waage: 111,2 kg
Nun gut. Was soll's. So habe ich wenigstens was zu tun und kann noch mehr abnehmen!
Immer positiv sehen ;)
Obwohl ich heute morgen schon gleich wieder tausende von Ausreden parat hatte, war ich doch tatsächlich um 7:50 Uhr unterwegs.
2,4 km, gebraucht habe ich etwa 35 min. Morgen werde ich das genauer festhalten.
Der Anfang ist gemacht!
Heute Mittag gab es Feldsalat. Super lecker. Nur heute Abend mit Schatzi wird wieder kritisch. Mal sehen...


Samstag, 30. Juni 2012

Ich bin sauer!

Ich bin jetzt echt sauer. Sauer auf mich selbst und das muss jetzt mal raus. In diesem Sinne ist mir jetzt mal Rechtschreibung und co egal....

es kann doch einfach nicht sein. Ich habe mich heute Nachmittag für ein kurzes Nickerchen hingelegt, weil ich vom Arbeiten mal wieder Müde war. He, ich arbeite auch so schwer körperlich und musste so früh dafür aufstehen... Nix. Ich schlafe genug, und arbeiten tue ich ganz normal. Heute noch nicht einmal viel. Jede Anstrengung schafft mich. Anstrengungen, die überhaupt keine sind. Ich bewege mich und bin müde. Mir tun meine Beine weh und dann diese Müdigkeit... Furchtbar.
Ich bringe mich da so richtig in so eine Spirale rein. Aktivitäten machen mir keinen Spaß mehr, weil ich Schmerzen in den Füßen oder Gelenken habe, und wenn es ein bisschen den Berg hoch geht, dann bin ich gleich aus der Puste. Keine Luft. Mein Asthma tut dann sein übriges. Und immer habe ich ausreden. Ausreden für alles. Die beste Ausrede ist keine Zeit. Die zieht immer.

NEIN: ICH WILL ES NICHT MEHR. 

Seit 16 Uhr läuft schon ne Geburtstagsparty von einem Freund. Es ist jetzt 18:30 und ich bin immer noch nicht da. Ich stehe in der Küche und mache mir einen Salat für die Party und mir zittern die Muskeln der Oberschenkel. Das kann doch nicht sein??? HALLO? ICH GLAUBE ICH SPINNE!

Klar, wenn ich will kann ich mein Leben auch so einrichten. Den ganzen Tag auf dem Bett liegen und mit den Katzen kuscheln. Geht alles.
Aber will ich das????
damit wären wir bei meinem unendlichen Thema über Sinn und Zielen im Leben. Was will ich. Wie komme ich da hin.

He, Kosmo, ganz einfach, kriege deinen Hintern hoch!

das Wissen habe ich. Ich weiß alles über Ernährung, über bewegung, Ich weiß auch was in meinem wirren theoretikerkopf hinter diesem blöden Verhalten steckt. Aber das hilft, nicht wennich es nicht umsetze.

Ich habe so viel in meinem Leben noch vor. Ich möchte noch viel erreichen. Aber so wird das nichts.

Und jetzt ist schluß mit den Ausreden.

Kosmo, tue es oder tue es nicht. Aber hör auf mit dem rumgehampel!! 
Übernimm die Verantwortung für DEIN Leben!!!

Freitag, 29. Juni 2012

Freitags-Füller # 170

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Manchmal suche ich meinen Kopf ;) .
2. Das Eis von Valsoia ist im Moment mein Lieblingseis.
3. Ich höre gerne die drei Fragezeichen.
4. Positiv ist dass ich angefangen habe eine Wohnung zu suchen ; negativ ist dass ich zu wenig Geld verdiene um die schönen Wohnungen zu finanzieren .
5. Beim Italiener gibt es leckere Nudeln.
6.  Gestern hätte ich gerne mehr Zeit zum Genießen gehabt, denn gestern war mal Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Treffen mit Freunden, morgen habe ich feiern geplant und Sonntag möchte ich ins Mittelalter !

Mittwoch, 20. Juni 2012

Meine Motivation?

Ich habe Prüfungen gehabt. Ich musste lernen, viel Stress, wenig Zeit. Ich hatte keine Bewegung, weil keine Zeit. Ich habe zugenommen, weil keine Bewegung und zu viel Essen. Ich habe zu viel Gegessen, weil zu viel Stress.
Ich habe mir gesagt: Ok, Das ist jetzt halt so. Nach der Prüfung wird wieder alles besser, und dann wirst du auch wieder abnehmen.
Ich abe meine Diplomarbeit geschrieben. Stress, Druck, wenig Zeit und nur noch am Schreibtisch sitzen.
Ok, habe ich mir gesagt, ist im Moment halt so. Mach jetzt deinen Abschluss und dann wird wieder alles gut. Dann hast du wieder Zeit, dann wirst du dich wieder mehr Bewegen und gesünder Essen. 

Ich glaube 10 Kilo hat mir die Zeit auf die Hüften gebracht.
Und jetzt? Jetzt sollte ja die "Gute" Zeit wieder kommen, wo alles besser wäre...

Nix. 109 kg. Ich tue nichts für mich. Es hat sich nichts geändert. Zeit meine ich immer noch nicht für mich zu haben und ich fühle mich soooo unmotiviert.

Woher nehme ich jetzt die Motivation, die meine Pfunde purzeln lassen? Kann man Motivation im Supermarkt kaufen?

Ich habe immer das Gefühl keine Motivation zu haben, aber mir kommt der Gedanke, dass ich eine Motivation habe. Nur nicht die, die ich gerne hätte.....

Samstag, 9. Juni 2012

Freitags-Füller # 167

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Seit gestern weiß ich, dass ich viel Zeit und Ruhe für mich brauche .
2. Ich will keinen Frozen Joghurt.
3. Erst wenn man in die Abgründe hinein schaut, weiß man wirklich wieviel noch getan werden muss und wie sehr es brennt.
4. Nicht wegschaun ist gut.
5. Was mal Laster waren, sind heute immer noch Laster.
6.  Die Luft riecht für mich nach Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf meinen Schatz, morgen habe ich Arbeit geplant und Sonntag möchte ich keine Scheiße sehen !

Freitag, 8. Juni 2012

Sind so kleine Hände...

Sind so kleine Hände, winz'ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße mit so kleinen Zeh'n.
Darf man nie drauftreten, könn' sie sonst nicht geh'n.

Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder, sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles seh'n.
Darf man nie verbinden, könn'n sie nichts versteh'n

Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen, geh'n kaputt dabei.

Ist so'n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade, klare Menschen wär'n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat hab'n wir schon zuviel.

Bettina Wegner


Freitag, 18. Mai 2012

Freitags-Füller # 164

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Facebook ist eine tolle Sache, die man mit Vorsicht genießen darf. .
2. So ein Feiertag in der Woche ist eine feine Sache, nicht wahr?
3.  Was für ein schöner Tag war gestern.
4.  Mal wirklich abzuschalten war nicht einfach, aber es hat geklappt :) .
5.  Ich würde gerne mal ausprobieren neue Sachen zu kochen.
6.  Im Arm von meinem Schatz kann ich am besten einschlafen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufden Feierabend, morgen habe ich aufräumen geplant und Sonntag möchte ich mal wieder auf einen Mittelaltermarkt !

 

Montag, 14. Mai 2012

Mein erster freier Sonntag seit Wochen!

Gestern war es so schön. Ich musste nicht arbeiten! Das war seit Wochen der erste Tag an dem ich wirklich mal nicht irgendwas noch arbeiten musste. WOW!

Ich habe es genossen und oh wunder, letzte Nacht auch gut geschlafen :)


Freitag, 11. Mai 2012

Freitags-Füller # 163

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Anders als sonst habe ich die Woche nicht zugenommen :).
2.  Sich ärgern ist überflüssig.
3.  Bei Gewitter läßt sich die Gewalt und Kraft der Natur spüren.
4. Ich höre viel Musik und Infos im Radio.
5. Übrigens kann man  gut vegan leben.
6. Ich bin zur Zeit viel unterwegs.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Schatz, morgen habe ich arbeiten und Party machen geplant und Sonntag möchte ich entspannen und viel Zeit mit Schatzi verbringen!

Dienstag, 24. April 2012

Statt TV ein Hörspiel

Gestern hatte ich einen langen und anstrengenden Tag. Am Abend war ich einfach nur müde und obwohl ich den ganzen Tag drauf geachtet und nach schönen Dingen gesucht hatte, gab es noch keine gute Tat für mich.

Dann habe ich den Fernseher einfach mal ausgemacht und dafür "Die drei Fragezeichen" gehört. Es war so schön... entspannend... beruhigend.... wow


Ach ja.... bevor ich es vergesse.
Ich bin wieder bei 109 kg!!!! :))

Sonntag, 22. April 2012

Sich etwas gutes zu tun...

ist gar nicht so einfach. Zumindest für mich.

Der Alltag dominiert mein Leben so stark, dass ich immer wieder vergesse für meine Bedürfnisse zu sorgen.
Ich sorge also schlecht für mich. Naja, im Grunde ist das ja auch eine Form der Sorge ;) nur eben eine schlechte.

Immer wenn ich schlecht für mich sorge, geht es mir über Kurz oder Lang körperlich und auch psychisch schlecht. Ich esse Dinge, die mir nicht gut tun, Ich nehme zu, Ich bin ständig müde und schlapp. ...

Ab jetzt will ich einmal am Tag etwas gutes für mich tun und für mich sorgen, gut sorgen.

Heute Morgen war ich bei meinem Pflegepferd :)


Freitag, 9. März 2012

Freitags-Füller # 154

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Heute werde ich auf jeden Fall die Sonne genießen .
2.  Wenn die Sonne auch am Wochenende scheint, dann möchte ich unbedingt raus an die Luft .
3.  Als ich gehört habe, dass es an der Tüt klingelt, habe ich mich total gefreut. Ich habe mir Bücher bestellt :).
4.  Ich hoffe, der Frühling kommt bald.
5.  Was macht eigentlich mein Kater auf meinem Schreibtisch?.
6.  Als Veganer brauche ich keinen Eierkocher.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Schatz , morgen habe ich arbeiten und Geburtstag feiern geplant und Sonntag möchte ich raus an die Luft gehen !

Donnerstag, 8. März 2012

Stillstand

Stillstand - Ich habe das Gefühl alles steht still.
Wie hatte ich mich doch gefreut als das Studium endlich vorbei war. So lange hatte ich darauf gewartet. Endlich arbeiten, Geld verdienen. mit meinem Schatz endgültig zusammen ziehen, heiraten, ...
Meine Vorstellung war voller Aktivität, endlich loslegen zu leben. Ich hatte mir vorgestellt, dann auch automatisch die Pfunde purzeln zu sehen.
Tja... und nun?

1. Ich will Geld verdienen!
2. Mein mangelnder Selbstwert steht mir ewig im weg. Der Brocken muss weg!


Freitag, 2. März 2012

Freitags-Füller # 153

Den Freitags-Füller habe ich schon öfters bei anderen gesehen. Die Idee finde ich total super. Diesen Freitag mache ich auch mal mit :)

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Ab und zu sollte ich mehr für mich tun ;)
2.  Aufläufe hmmmm, lecker!
3.  Meine Frühlingsdeko wartet noch darauf dekoriert zu werden
4.  Winterjacken anziehen, mir reicht's.
5.  Vorhin dachte ich am Wochenende wird es einen Auflauf geben.
6.  Meine Katze liegt unter dem Sofa.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Pflegepferd , morgen habe ich arbeiten und einkaufen geplant und Sonntag möchte ich Zeit mit meinem Schatz !

Dienstag, 28. Februar 2012

Neues Aussehen :)

Mir war so. :) Ich glaube, ich brauchte mal was Neues. Ein bisschen rosa in mein Leben.

Der Start ins neue Jahr war nicht so prickelnd.  Ehrlich gesagt echt Sch****
Ich hatte beruflich total Stress, so richtig mit Mobben und co. Zum Glück bin ich da jetzt wieder raus. Aber meinem Selbstwertgefühl geht es nicht sehr gut.  Ich hatte schon immer da große Probleme. An Gewicht habe ich auch wieder zugenommen, was mich jetzt nicht so unbedingt wundert. Liege jetzt bei 110 kg.

Da ist doch ein bischen rosa schön :)

Donnerstag, 9. Februar 2012

Lichtspiele auf Schloss Hohenlimburg

Wir waren letzten Sonntag auf Schloss Hohenlimburg in Hagen. Dort gab es von 18 bis 20 Uhr Lichtspiele zum Thema Gespensterschloss. Es war total super. Wir haben zwar gefroren und sind jetzt beide erkältet, aber es hat sich echt gelohnt.









Mittwoch, 8. Februar 2012

1 Kilo weniger - Einfach so :)

Schon im Dezember 2011 hatte ich so ziemlich den Kaffee auf wegen der ganzen Abnehmerei. Es nervt mich so und es ist nur frustrierend. Irgendwie war mir klar, dass ich keine Lust mehr auf das Ganze habe. Immer dieses schlechte Gewissen, weil ich was gegessen habe, das nicht die richtige kalorienbilanz hat. Oder das täglche Drama auf der Waage, weil nichts runter geht.
Ich weiß gar nicht seit wieviel Jahren ich das mache. Es kommt mir so vor als wäre es schon immer so. Ich habe darüber nachgedacht, ob es gut gehen würde, wenn ich jetzt sage, hey, ich kümmere mich jetzt einfach nicht mehr drum. Ich hatte und habe es auch immer noch, Angst, dass mein Gewicht dann vollkommen ausser Kontrolle gerät. Und trotzdem kam ich dann zum Schluss, dass ich es nicht mehr machen möchte.
D.h. ich kümmere mich tatsächlich nicht mehr darum. Das worauf ich achte, ist mich gesund vegan zu ernähren.

und wißt ihr was? Seit dem habe ich ein gutes Kilo runter.
Einfach so

Mittwoch, 1. Februar 2012

Verloren im Alltag

Es kommt einiges zu kurz.
Verloren im Alltag.
Nur funktionieren.
Und irgendwie funktioniere ich dann nicht.
Komisch ;)
Wenn ich mich verliere verschwindet die Erwachsene Kosmo.
Übrig bleibt nur das kätzchen.
Klein, verwundbar, ungeschützt.
Kätzchen such Kosmo!! Such!!