Montag, 28. November 2011

Lang ist's her

Es ist schon so lange her, das Kolloquium, der Abschluss. Es kommt mir wie eine Ewigkeit vor und doch ist es immer noch gar nicht real.
Ich hänge auch weiterhin total durch. Habe versucht alles runter zu schrauben und nur noch das nötigste an Terminen zu machen, aber so richtig funtkioniert es nicht.Abnehmen klappt weiterhin nur wenig bis gar nicht.
Ich bin einfach müde, kraftlos und wehleidig. Furchtbar. Kann mich selber kaum ertragen.

Ich sollt mir ein neues Ziel setzen....


Dienstag, 1. November 2011

Ich habe es geschafft ! Ziel erreicht !!!

Letzte Woche hatte ich mein Kolloquium - die letzte Prüfung.
Das Ergebnis meiner Diplomarbeit bekam ich vier Tage vorher per Post zugesendet.
Note: 1,3 :))

Wie geil! Was war ich erleichtert. Im Endspurt war ich mir teilweise gar nicht mehr sicher was ich geschrieben habe. Mit der Note konnte ich schon mal ganz beruhigt in die letzte Prüfung gehen.

Am Abend vor dem Kolloquium war ich wieder vollkommen platt. So platt, das ich nichts mehr denken konnte und ich mir auch nicht sicher war, was ich am nächsten Morgen wieder in der Lage war abzurufen.
Auf dem Weg zur FH war mir dann schließlich alles egal. Irgendwie reichte es. Ich war dieses Prüfungsspiel so leid. Ich wollte es endlich abschließen. Ich bin ene Fachkraft und muss nicht mehr geprüft werden.

Die Prüfung war super. Abgeschlossen mit 1,0. Es ist der totale Wahnsinn. Das hätte ich nie gedacht. Mündlich bin ich meistens so schlecht.

Jetzt bin ich fertig. 
Juchuuuuuuu!!!!!!!