Mittwoch, 28. September 2011

Heute Sprechstunde bei meinem Prof

Ich war heute in der Sprechstunde von meinem Prof. Ich hatte ja gehofft, das er mir was zu meiner Diplomarbeit sagen kann. Aber er hat noch nicht reingeschaut. :(
Das Kolloquium wird vorraussichtlich Ende Oktober sein.

Und dann bin ich fertig :))

Wiegetag :)

Mittwoch ist immer Wiegetag. Mein Gewicht heute: 109,0 kg :)

Startgewicht: 110,3 kg
letzte Woche: 109,6 kg
Abnahme aktuell: 0,6 kg
Abnahme insgesamt: 1,3 kg

Ich bin echt froh. :D

Dienstag, 27. September 2011

Warum fällt es mir nur so schwer etwas für mich selber zu tun?

Warum fällt es mir nur so schwer etwas für mich selber zu tun? Für andere setze ich mich ein - mit vollem Einsatz und mit Freude. Aber wenn es darum geht etwas für mich zu tun...
Ich glaube, deshalb tue ich mich auch mit meinem Gewicht so schwer. Ich sorge mich nicht um mich. Das blöde ist auch, das ich mir in den Angelegenheiten bei denen es um mich geht nichts zutraue.
Es ist mir heute mal wieder so richtig bewusst geworden. Es macht mich traurig.

Naja. Eine Bewerbung ist endlich jetzt wieder raus. Ich habe einen Nebenjb als Betreuungshelfer in einer Grundschule und morgen habe ich einen Termin bei meinem Prof wegen dem Kolloquium. Ich bin mal gespannt. Er wollte am Wochenende in meine Arbeit geschaut haben. Hoffentlichn ist alles ok mit der Arbeit under findet sie gut....

Donnerstag, 22. September 2011

Aktiv sein ist schön

Seiddem ich mich gestern von der Couch wegbewegt habe, geht es mir viel besser. Aktiv sein ist viel schöner als dumm vor sich hin zu sitzen. Ich bin heute vielen Menschen begegnet, denen ich positiv  entgegen getreten bin und wo immer ein Lächeln zurück kam. Die Dinge, die ich heute erledigt habe, gingen mir recht leicht von der Hand und sie waren nicht immer alle so angenehm.

Und wenn ich Glück habe, dann habe ich ab Montag einen kleinen Nebenjob in einer Grundschule. :) Morgen früh entscheidet es sich.


Mittwoch, 21. September 2011

Die Katze kriegt den Popo hoch

So. ich finde ich habe jetzt genug gejammert, genug Mitlleid mit mir gehabt, genug doof rumgehängt. Ich halte es ja selber mit mir kaum noch aus.

Wer nicht startet, kommt auch nicht ins Ziel! :)



Die Tage vergehen....

Es ist schon bald zwei Wochen her, das ich die Diplomarbeit abgegeben habe. Seid der Abgabe vergeht ein Tag nach dem anderen. Die Tage vergehen einfach. Es gibt ein paar Dinge, die ich erledigt habe, aber so wirklich gekümmert habe ich mich nicht. Seid letzten Freitag etwa fange ich an mich zu entspannen. Sehr langsam verlässt mich dieses Gefühl arbeiten zu müssen, nicht einfach vorm Fernseher sitzen zu dürfen oder gar in einem Fantasybuch zu lesen. Alles ganz merkwürdig. 

Mittwoch, 14. September 2011

Donnerstag, 8. September 2011

Die Wahrheit der Waage

Urgs.
Gestern auf der Waage:
110,3 kg.
Wie schrecklich. Dieses Jahr mit dem ganzen Unistress hat mir gute 6 kg plus gebracht. Sch... Ich hatte es ja zwischendurch versucht mit Sport und so. Dachte auch immer wegen Entspannung. Aber ich habe es nicht hinbekommen.
Aber nun gut. Dann heißt es jetzt das nächste Ziel ansteuern!


ABNEHMEN!


ABGEGEBEN!!!!!!!


Heute Vormittag habe ich sie abgegeben. WOW. Mir war erst einmal schlecht ;) Das ist ein ganz komisches Gefühl nach all den Jahren ein Ziel zu erreichen. Ich bin 38 Jahre alt und war noch nie etwas anderes als Schülerin oder Studentin. WOW.
Ich hatte das Problem mit meiner Arbeit, das die Interviews, die ich für die Arbeit geführt habe, 106 Seite lang waren. Deshalb gab es zwei Bücher.

Buch 1: Meine Diplomabreit




Buch 2: Anhang mit dem Material (Interviews)

Sonntag, 4. September 2011

Wow - bald ist es geschafft

Wahnsinn.
Über 80 Seiten Diplomarbeit
Einleitung und Schluss fehlen noch
alles noch mal durchgehen
100 Seiten Anhang die Interviews
wow

und ich werde pünktlich fertig
_______________________________________